Wir verstehen Auto-Leder.

Lederreinigung, Lederfärbung, Lederreparaturen.

Das professionelle Service-Programm für Ihr Fahrzeug.

vor der Reinigung
nach der Reinigung

Leder ist ein Naturprodukt von unverwechselbarer Schönheit mit all seinen typischen seinen typischen Unregelmässigkeiten durch Narben und Pigmentfehler. Leder ist von Natur aus sehr strapazierfähig und langlebig. Trotzdem kommt es vor, dass Leder schon nach kurzer Zeit beschädigt wird. Flecken, Abschürfungen, Wasserschäden, Risse, Brandlöcher, Ausbleichen durch Sonne und Austrocknung sind mögliche Schäden.

Das Lederzentrum in Deutschland ist seit Jahren auf die Aufbereitung und Restauration von Leder spezialisiert. Dabei entstand die Produktserie Colourlock, die heute bei der Interieur-Restauration von Automobilen nicht mehr wegzudenken ist. Ein umfassendes Programm steht dem Autoliebhaber für die schonende Lederpflege zur Verfügung.


Colourlock:

Neues Leder bleibt neues Leder.

Colourlock - und man sieht den Unterschied.

Fahrersitze, Seitenpolster, Einstiegsleisten und Lenkräder weisen selbst bei gepflegten Fahrzeugen oft Gebrauchsspuren auf. Meist handelt es sich dabei um abgetragene Farbe, Kratzer, extremen Glanz (z.B. Lederlenkräder), die das Gesamtbild trügen. Colourlock wurde entwickelt, um genau diese Gebrauchsspuren schnell und einfach zu beseitigen.

Zuerst werden die Lederteile je nach Verschmutzungsgrad mit mildem oder starkem Colourlock-Reiniger behandelt. Dann wird alle 3 bis 6 Monate mit dem Colourlock-Leder-Protector, einer Pflegemilch mit UV-Filter, das Leder geschmeidig und weich gehalten.

Einstiegswangen von Sportsitzen sollten von der Pflege mit der Colourlock-Lederversiegelung geschützt werden. Insbesondere beim Fahrersitz wird das Leder stark beansprucht. Dort treten in der Regel die ersten Gebrauchsspuren auf. Durch die Behandlung mit der Colourlock-Lederversiegelung werden Abrieb- und Verschleissspuren deutlich reduziert.

Leder in Cabriolets sollte darüber hinaus mit Elephant-Lederfett gepflegt werden. Das Fett hat eine stark imprägnierende Wirkung und schützt das Leder im Sommer vor der Austrocknung durch intensive Sonnenbestrahlung.


Wenn Sie glücklicher Besitzer eines Aston Martin, Bentley, Rolls-Royce,eines seltenen Cotterau der Jahrhundert- wende oder eines VW-Cabriolets sind, sollte nicht nur der Lack glänzen, sondern auch das Lederinterieur sich sehen lassen können. Für diese anspruchsvollen Arbeiten hat Colourlock eine spezielle Pflegelinie entwickelt. Wenn Sie also Ihrer Rarität auch im Innern jenen Glanz verleihen wollen, die Ihnen bei jedem Clubtreffen nur Anerkennung einbringen wird, gehen wie folgt vor:


Das Leder sollte grundsätzlich vor der Pflege mit Colourlock-Reiniger mild oder stark gereinigt werden. Man verhindert so das Fixieren von Verschmutzungen.
Bei Starkem Abrieb und Abschürfungen ist die Farbauffrischung mit Colourlock Leather Fresh möglich, mit der Sie die Originalfarbe des Leders wieder auffrischen.
Abriebgefährdete Stellen (Einstiegsbereich, Fahrersitz) können mit Colourlock-Lederversiegelung nachversiegelt werden. Grössere Kratzer, Trockenbrüche und kleinere Risse können mit Colourlock-Flüssigleder geschlossen werden. Raue Stellen sollten Sie vorher mit dem Leder-Schleifpad glätten. Die Oberflächenpflege wird mit Colourlock-Leder-Protector vorgenommen. Leder-Protector stoppt mit seinen Antioxidantien den Zerfall des Leders, und mit seinen UV-Filtern werden die Oberflächen von alten und wertvollen Ledern vor dem Ausbleichen geschützt. Ausserdem erhält das Leder wieder eine geschmeidige Oberfläche. Cabriolets sollten zusätzlich mit Elephant-Lederfett behandelt werden. Es hat eine stark imprägnierende Wirkung und schützt die Lederflächen.

 

Colourlock:

Altes Leder sieht wieder wie neu aus.

Colourlock:

Ihr Fahrzeug hat es verdient!


Colourlock -

Ein Leder-Pflege-Programm, das keine Wünsche offen lässt.


Leder-Reiniger, mild
Durch seine besondere Rezeptur wird Glattleder gründlich gesäubert, ohne die Oberflächen anzugreifen.

Leder-Reiniger, stark
Besonders bei älteren und helleren Glattledern zeigt der Reiniger seine verstärkte Wirkung.

Leder-Reinigungsbenzin
Fettige, z. T. dunkle Stellen (Armlehnen, Kopfbereich etc.) mit Reinigungsbenzin vorsichtig entfetten.

Leather-Fresh (Glattleder-Tönung)
Ist eine sanfte Nachtönung und Farbauffrischung für alle Glattleder. In 48 Standard- und 1200 Spezialfarben erhältlich.

Leather-Fresh (Lederversiegelung)
Durch die Behandlung mit der Lederversiegelung werden Abrieb- und Verschleissspuren deutlich reduziert.

Leder-Protector mit UV-Filter
Nach dem Reinigen wird das Leder mit dem Protector wieder gefettet, neu versiegelt und vor dem Ausbleichen geschützt, sogar nach australischer Norm AS 2001.4.21.

Elephant-Lederfett (Museums Formula)
Selbst empfindliche Leder werden durch die Anwendung weder dunkel noch scheckig.
Flüssige Lederpflegemittel enthalten kaum Fett, womit eine längere Haltbarkeit gewährleistet wird.
Da Leder als Naturprodukt aber Fett benötigt, muss es regelmässig gefettet werden. Elephant-Lederfett schützt Leder vor Wasser, die Oberfläche bleibt aber weiterhin atmungsaktiv.

Altleder-Softener
Das Lederöl hilft, verhärtete Leder geschmeidig zu machen. Durch sein dünnflüssiges Öl und weitere Substanzen kann der Softener tief ins Leder eindringen und es wieder geschmeidig machen.

Flüssigleder
Das Flüssigleder ist ein Lederspachtel für Brüche und Kratzer in der Lederoberfläche.

Lederkleber
Der Lederkleber dient zum Verkleben längerer Risse oder zum Hinterkleben von Leder.

Raulederpflege
Das Raulederpflege-Set beinhaltet alles, was Sie zur Reinigung und Pflege einer Nubuk- oder Veloursledergarnitur benötigen.

Anilin-Protector mit UV-Filter
Pflegt Rauleder vor dem Austrocknen und Ausbleichen, sogar nach australischer Norm AS 2001.4.21.

Kunstlederpflege
Unser Kunstlederpflege-Set umfasst alles, was Sie zur Reinigung und Pflege von strapazierten Kunstledern und Kunststoffoberflächen benötigen.


Für das Nachfärben Ihrer Wagenleder haben Sie die Auswahl zwischen 48 Standardfarben und als Spezialfarben den ganzen Fächer der 1200 Pantone-Töne. So können Sie sicher sein, dass Sie Ihren gewünschten Farbton finden.

Die Colourlock-Tönungen werden einfach mit einem Schwämmchen aufgetragen. Die Tönung fixiert sich selbst, färbt nicht ab und hinterlässt keine dicke Schicht, wie bei aufwändig aufgesprühten Lederfarben üblich.

Die Zusendung einer Armlehne, Kopfstütze oder eines kleinen Ledermusters (oft lässt sich ein kleines Stück z. B. unter dem Sitzkissen entfernen) reicht uns zur Farbbestimmung. Zur Auswahl einer der 48 Standardfarben verlangen Sie bitte eine kostenlose Farbkarte, die wir Ihnen gerne zusenden.

Colourlock

Leather Fresh Colours - 48 Standardfarben und 1200 Spezialfarben


 

Wir verstehen Leder!

 

 

 

 

News

Lack-Versiegelung mit der neusten Technologie von THREEBOND

Auch Automobilfolien und matte Klarlacke mit Graffitischutz!!!

Versiegelt Ihren Lack durch eine...

> hier mehr


Referenzen

517efb333